Themen meiner Ernährungsberatung

Gewichtsreduktion

Man muss Essen und genießen um langfristig Gewicht zu reduzieren! Mit meinem HEALTHY eating Konzept begleite ich dich zum Wunschgewicht. Die Einstellung zum Essen zu verändern spielt dabei eine tragende Rolle. 

 

Erkrankungen

Viele Krankheitsbilder erfordern eine Ernährungstherapie. Zusätzlich sind Entzündungsreaktionen, Stress und Medikamente Nährstoffräuber!

Ich helfe dir dabei deine Erkrankung ganzheitlich zu verstehen deine Lebensqualität zu verbessern.

Besondere Lebenslagen

In jeder Lebenslage sollte die Gesundheit optimal mit einer bedarfsorientierten Ernährung unterstützt werden. Ziel ist es die Lebensqualität zu steigern und Erkrankungen vorzubeugen. 

 


Am Anfang steht der Mut zur Veränderung


"Wenn Du immer wieder das tust, was du immer schon getan hast, dann wirst Du immer wieder das bekommen, was Du immer schon bekommen hast."

Paul Watzlawik


Ernährungsberatung bei Gewichtsreduktion

Um schnell Gewicht zu verlieren gibt es viele Methoden. Was dabei auf der Strecke bleibt ist der Genuss, die Selbstliebe, die Alltagstauglichkeit und vor allem die Freude am Essen. Viele Menschen haben deshalb häufig mit dem bekannten Jo-Jo-Effekt zu kämpfen. Aufgrund von fehlenden Nährstoffen und zu starker Einschränkung der Energiezufuhr, kommt es zum Abbau kostbarer Muskelmasse und somit senkt sich der Energieverbrauch. Es entsteht ein ewiger Kreislauf zwischen Gewichtszunahme und -abnahme. 

Mit meinem HEALTHY eating Konzept wird dein Gewicht nach unten gehen und deine Laune hinauf :). Die regelmäßige Messung deiner Körperzusammensetzung zeigen dir die Veränderungen in deinem Körper und motivieren zusätzlich! 



Ernährungsberatung bei Erkrankungen und Unverträglichkeiten

Die Liste der ernährungsabhängigen Erkrankungen ist lang... sie reicht von A wie Allergien bis Z wie Zöliakie. Die häufigsten Todesursachen in Österreich sind ernährungsbedingte Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und Krebs. Betroffene sind abhängig von einer ärztlichen Betreuung und der passenden Medikation.

Das ist aber nicht alles und sollte auch dir nicht genug sein! Jeder Mensch kann seine Genesung und Lebensqualität mit der richtigen Ernährung und mit Mikronährstoffen aktiv mitgestalten. Die Ernährungs- und Mikronährstofftherapie ist neben anderen Maßnahmen ein wichtiges Puzzlestück, um die Lebensqualität zu verbessern und das Risiko für Rückfälle zu senken. 

Beispiele für eine Ernährungstherapie

Stoffwechselerkrankungen

  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Erhöhte Blutfette (Cholesterin, Triglyceride)
  • Bluthochdruck
  • Rheumatische Erkrankungen (Gicht, Rheuma..)

Unverträglichkeiten & Allergien

  • Laktoseintoleranz
  • Fructosemalabsorption
  • Histaminintoleranz
  • Glutensensitivität
  • Zöliakie

Magen-Darmerkrankungen

  • Durchfall, Verstopfung
  • Reizdarm
  • Gastritis
  • Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn
  • Sodbrennen (Reflux)

Was noch?

  • Ernährung bei PCO-Syndrom
  • Osteoporose


Ernährung in besonderen Lebenslagen

Um ernährungsbedingte Erkrankungen vorzubeugen, ist der Lebensstil (Ernährung, Bewegung, Stress, Umwelt), aber natürlich auch die Genetik entscheidend. Sich auf die Genetik rauszureden ist aber nicht die Lösung. Neueste Erkenntnisse zeigen, dass auch die Genetik veränderbar ist. Eine gesunde Ernährung kommt also künftigen Generationen zugute.

In jedem Lebensalter gibt es Ernährungsempfehlungen, die berücksichtigt werden sollten, um eine optimale Entwicklung und Gesunderhaltung des Körpers zu unterstützen. Das höchste Ziel ist es, in jeder Lebensphase die bestmögliche Lebensqualität zu haben und Erkrankungen zu vermeiden.

 

Beispiele für eine Ernährungstherapie

Frauengesundheit

  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Ernährung in den Wechseljahren

Sporternährung

  • Ernährung für Muskelaufbau

Ernährung für Jung und Alt

  • Ernährung für 0 bis 3-Jährige
  • Ernährung für Kinder und Jugendliche
  • Ernährung im Alter